Startseite . Impressum . Kontakt     suche

2. Förderung Maßnahmen (Gebäudehülle, Lüftungs- und Heizungstechnik)

2.1 Neubau - Förderprogramm „Energieeffizient Bauen“
Programm Nr. 153 der KfW-Bank


  • Zinsverbilligtes Darlehen zur Errichtung oder Ersterwerb von Wohngebäuden
  • bis 100.000€ pro Wohneinheit, tilgungsfreie Anlaufjahre möglich bankübliche
    Sicherheiten erforderlich,
  • Antragstellung vor Vorhabensbeginn durch Energie-Effizienz-Experten
    Energie-Effizienz-Experten
  • Antragstellung über Hausbank
  • 20 Jahre Zinsbindung möglich

    Auf Basis der Energieeinsparverordnung 2014 (EnEV2014)::

    KfW- Effizienzhaus 55: Zinssatz 1,20 %, 5% Tilgungszuschuss
    KfW- Effizienzhaus 40: Zinssatz 1,20 %, 10% Tilgungszuschuss,
    KfW- Effizienzhaus 40Plus: Zinssatz 1,20 %, 15 % Tilgungszuschuss

    Bei KfW-Effizienzhaus 40 und 55 ist Planung und Baubegleitung durch einen Sachverständigen verbindlich nachzuweisen.

    Infos:
    Hausbanken, Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW, Tel. 0800/5399002/153,
    Energieeffizient Bauen Programm Nr. 153

    2.2 Altbau - KfW-Förderprogramm „Energieeffizient Sanieren“
    Programme Nr. 151, 152 (Darlehen)


  • Selbstgenutzte oder vermietete Wohngebäude mit Bauantrag vor 01.01.2002
  • Sanierung oder Kauf eines sanierten Gebäudes
  • Antragstellung vor Vorhabensbeginn durch Energie-Effizienz-Experten
    Energie-Effizienz-Experten
    Zinssatz ab 0,75% eff.
    Darlehenshöhe bei KfW-Effizienzhäuser bis 100.000€/WE
    Darlehenshöhe bei Einzelmaßnahmen bis 50.000€/WE
    Antragstellung über Hausbank
    tilgungsfreie Anlaufjahre sind möglich


    Zusätzlich zum Darlehen erhält man einen Tilgungszuschuss, dieser richtet sich nach dem energetischen Standard des Gebäudes:

    Einzelmaßnahmen Heizung/Lüftung Tilgungszuschuss 12,5%
    Einzelmaßnahmen Tilgungszuschuss 7,5 %

    Denkmalschutz 12,5 %

    KfW-Effizienzhaus 115: Tilgungszuschuss 12,5%
    KfW-Effizienzhaus 100: Tilgungszuschuss 15,0%
    KfW-Effizienzhaus 85: Tilgungszuschuss 17,5%
    KfW-Effizienzhaus 70: Tilgungszuschuss 22,5%
    KfW-Effizienzhaus 55: Tilgungszuschuss 27,5%

    Infos:
    Hausbanken, Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW, Tel. 0800/5399002/153,
    Energieeffizient Sanieren Programm 151 und
    Energieeffizient Sanieren Programm 152.

    2.3 Altbau - KfW-Förderprogramm „Energieeffizient Sanieren“
    Programm 430 (Zuschuss)


  • Selbstgenutzte oder vermietete Wohngebäude mit Bauantrag vor 01.01.1995
  • Sanierung oder Kauf eines sanierten Gebäudes
  • Antragstellung vor Vorhabensbeginn durch Energie-Effizienz-Experten (www.energiekompetenzostalb.de/Downloads/Infos)
  • nur natürliche Personen als Eigentümer
  • nur für Ein- und Zweifamilienhäuser und selbstgenutze Wohnungen
  • Antragstellung direkt bei der KfW
  • Nicht kombinierbar mit den meisten anderen Zuschüssen

    Einzelmaßnahmen 10% von max. 50.000 € pro WE
    Einzelmaßnahmen Heizung/Lüftung 15% von max. 50.000 € pro WE

    KfW-Effizienzhaus 115: 15% von max. 100.000 € pro.WE
    KfW-Effizienzhaus 100: 17,5% von max. 100.000 € pro WE
    KfW-Effizienzhaus 85: 20% von max. 100.000 € pro WE
    KfW-Effizienzhaus 70: 25% von max. 100.000 € pro WE
    KfW-Effizienzhaus 55: 30% von max. 100.000 € pro WE


    2.4 Altbau - KfW Sonderförderung Programm Nr. 431 (Zuschuss)
    nur in Kombination mit den KfW Programmen 151,152,430 oder 167 möglich


  • Baubegleitung durch Sachverständigen: 50% der Kosten max. 4.000€
  • Antragstellung direkt bei der KfW vor Vorhabensbeginn

    Infos:
    Hausbanken, Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW, Tel. 0800/5399002/153,
    Sonderförderung Programm 431
  • Aktuelles
    08.04.2017
    bis 09.04.2017

    Leistungsschau Mutlangen

    Das EKO - Energieberatungszentrum des Ostalbkreises wird an der Leistungsschau Mutlangen, mit einem Stand vor Ort sein und Sie gerne zu ...
    >> mehr
    05.05.2017
    bis 07.05.2017

    Kapfenburg Messe 2017

    Das EKO - Energieberatungszentrum des Ostalbkreises wird an der Kapfenburgmesse in Lauchheim mit einem Stand vor Ort sein und Sie gerne zu ...
    >> mehr