Startseite . Impressum . Datenschutz . Kontakt     suche

E-Auto

Ein Elektroauto (E-Auto) ist ein Automobil, dass durch elektrische Energie angetrieben wird. Alle Automobile die als Treibstoff Strom verwenden und somit über einen Elektromotor verfügen sind als E-Auto zu bezeichnen. Es spielt daher keine Rolle, ob die Autos mit Solarmodulen ausgerüstet sind oder lediglich an der Steckdose aufgeladen werden. Zu Beginn des Automobilzeitalters waren Elektroautos vorherrschend und den Autos mit Verbrennungsmotor überlegen. Die ersten Elektroautos wurden 1881 gebaut, die mit einer Spitzengeschwindigkeit von 12 km pro Stunde noch sehr langsam waren. Das Problem der damaligen Zeit waren die benötigten Batterien die enorme Dimensionen hatten und somit nicht für die Verwendung in einem Gefährt wie dem Auto geeignet waren. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts dominierten Elektroautos mit fast 50% Marktanteil die Autowelt.
In der Regel wird der Motor von einer wieder aufladbaren Batterie (Akkus) versorgt, die an jeder beliebigen, haushaltsüblichen 230V-Steckdose geladen werden kann. Die Ladezeit für solche Batterien betragen dabei mehrere Stunden.

Durch den Elektroantrieb ist ein Elektroauto fast lautlos im Vergleich zum Verbrennungsmotor-PKW. Den wichtigsten Punkt kann allerdings die Umwelt für sich verzeichnen, da der Elektromotor keine schädlichen Emissionen erzeugt.

E-Mobilität ist nur in Verbindung mit der Nutzung von erneuerbaren Energien sinnvoll.

Nicht nur die Umwelt wird durch den Elektroantrieb geschont, sondern auch Ihr Geldbeutel. Denn bei Elektrofahrzeugen sind nur sehr geringe Betriebskosten nötig. Der Strom pro 100 km kostet je nach Fahrzeug zwischen 40 Cent und 3 Euro. Somit sind auch die hohen Anschaffungskosten aufgrund der teuren Kleinserienfertigung amortisierbar. Zudem kann auf einiges verzichtet werden, was für den Antrieb mit Verbrennungsmotor zwingend notwendig ist.
  • Elektroangetriebene Fahrzeuge verfügen über einen weiten Drehzahlbereich, ein stabiles Drehmoment, somit sind weder Kupplung, noch Automatikgetriebe notwendig.
  • Auf einen Anlasser kann verzichtet werden, da die Elektromotoren selbstständig anlaufen.
  • Ein energieverbrauchender Leerlauf-Betrieb im Stand und eine Abgas-Anlage sind ebenso unnötig.
  • Vorteilhaft ist auch die Fähigkeit, beim Bremsen einen Teil der Antriebsenergie zurück zu gewinnen. In Kombination mit dem hohen Wirkungsgrad des Elektroantriebes ist ein Elektrofahrzeug dadurch sehr ökonomisch.
Aktuelles
22.08.2019

Remstalgartenschau 2019 Schwäbisch Gmünd

Das EKO- Energieberatungszentrum des Ostalbkreises wird im Rahmen der Remstalgartenschau mit einem Stand vor Ort sein. Sie finden uns beim ...
>> mehr
25.08.2019

Remstalgartenschau 2019 Schwäbisch Gmünd

Das EKO- Energieberatungszentrum des Ostalbkreises wird im Rahmen der Remstalgartenschau mit einem Stand vor Ort sein. Sie finden uns beim ...
>> mehr